ZNL_Akademie

Selbstregulation verstehen und unterstützen

Die Fähigkeit, das Verhalten und Denken bewusst zu steuern sowie eigene Emotionen im Griff zu haben bildet die Basis für gelingendes Lernen und ein erfolgreiches soziales Miteinander. In der Wissenschaft spricht man dabei von „exekutiven Funktionen“ oder „Selbstregulation“. Exekutive Funktionen ermöglichen es uns, spontane Impulse zu hemmen, verschiedene Handlungsoptionen im Gedächtnis präsent zu halten und abzuwägen sowie flexibel auf unterschiedliche Situationen zu reagieren. Die Bedeutung sowie erprobte Fördermöglichkeiten dieser zentralen Fähigkeiten werden vorgestellt, mit eigenen Erfahrungen in Verbindung gebracht und mit vielen spielerischen Übungen praktisch erprobt.

 

Referenten

ZNL Akademie - Agnes Bauer
Agnes Bauer
Psychologin

ZNL Akademie - Carmen Deffner
Carmen Deffner
Heilpädagogin

ZNL Akademie - Anika Fäsche
Anika Fäsche
Entwicklungspsychologin

ZNL Akademie - Dr. Katrin Hille
  Dr. Katrin Hille
Psychologin

 

 

 

 

ZNL Akademie - Maren Lau
  Maren Lau
Sozialpädagogin

ZNL Akademie - Andrea Ludwig
  Andrea Ludwig
Pädagogin

ZNL Akademie - Melanie Otto
Melanie Otto
Pädagogin

ZNL Akademie - Sonja Quante
Sonja Quante
Pädagogin und Systemischer Coach

 

 

 

 

ZNL Akademie - Laura Walk
Laura Walk
Sportwissenschaftlerin

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ZNL ist ein Drittmittelprojekt der Klinik für
Psychiatrie und Psychotherapie III
der Universität Ulm.


Kontakt

ZNL Akademie
Maren Hauber
Parkstr. 11
89073 Ulm

Telefon: 0731 / 500 - 62023
URL: http://www.znl-akademie.de
Email: akademie ( at ) znl-ulm.de

Themen

Lernen
Entwicklung
Interaktion und Kooperation
Sprachentwicklung
Selbstregulation
Raumgestaltung
Lernen in Betrieben
Beratung und Begleitung

 

Angebote

Vortrag
Workshops
Beratung und Begleitung

Team

Leitung
Referenten
 

Über uns